Grosses Header-Breitbild.
Aktion
ZUKUNFTSWAHLKAMPF MIT HALTUNG
Bündnis 90 / Die Grünen Sachsen

Mit der Landtagswahl in Sachsen 2019 steht eine Richtungsentscheidung für die demokratische Kultur an, auch über die Landesgrenzen hinaus. Es droht ein Zweikampf im Zeichen der Angst zwischen der seit 30 Jahren regierenden CDU und einer ambitionierten rechtsextremen AfD. Die Grünen treten an, um dem etwas entgegen zu setzen – mit einem kleinen Landesverband, aber umso entschlosseneren Wahlkämpfer*innen für einen politischen Neustart in Sachsen.

Unsere Rolle:
Beratung
Design
Event
Konzeption
Politisches Campaigning

Idee

Haltung zeigen!

Wir richten den Blick weg vom populistischen Wettstreit hin auf die politischen Inhalte und die verantwortungsvollen Ideen für das Land und alle Menschen, die hier leben. Statt ängstlich schauen wir voller Zuversicht in die Zukunft und machen deutlich, dass ein neues Sachsen möglich ist – „Du musst es nur wählen.“

Laut, mutig, selbstbewusst

Entsprechend der positiven Haltung entwickeln wir eine Kampagne, die laut, mutig und selbstbewusst auftritt. Die Plakate sind mit ihrem leuchtend-markanten Design ein weithin sichtbarer Blickfang im Straßenbild und unterstreichen mit ihrer gezeigten Vielfalt an Menschen den grünen Anspruch auf gesamtgesellschaftliche Antworten. Drumherum ergänzen wir die Kampagne mit überzeugenden Materialien vom Give Away bis zum TV-Spot, partizipativen Veranstaltungen und kreativen Aktionen, die von der Klimademo in Dresden bis hin zum Prater in Wien (!) zu sehen sind.

Zukunftswahlkampf mit Haltung
Wahlkampfplakat `Nicht schwarz sehen – grün wählen`
Wahlkampfmotiv `Wer Sachsen sagt muss Sächsinnen sagen` mit Profil von Frau in Hintergrund
Wahlkampfflyer mit Aufschrift: MUTIG MAL ZEHN
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zwei Demonstrierende halten Protestbanner mit der Aufschrift `Vote for Climate` vor einem Kiestagebau hoch.
Laptop zeigt Kampagnenwebseite mit Spitzenkandidat*innen Katja Meier und Wolfram Günther
Laptop zeigt Kampagnenwebseite

Stärkstes Ergebnis in Sachsen

Mit 8,6 Prozent erreichen die Grünen das beste Ergebnis ihrer Geschichte – und das bei der höchsten Wahlbeteiligung bei einer Landtagswahl in Sachsen seit 1990. Erstmals können zudem drei Direktmandate geholt werden. Das reicht am Ende für eine Regierungsbeteiligung: Seit Ende 2019 regieren die Grünen gemeinsam mit CDU und SPD das Land.

Menschenzug zieht demonstrierend durch Dresden.
Beitrag teilen