Aktion, Kreation
EINE B!ENE BEWEGT NIEDERSACHEN
Volksbegehren Artenvielfalt Niedersachsen

Das Artensterben ist eines der größten Umweltprobleme unserer Zeit. Auch in Niedersachsen. Um bedrohte Tier- und Pflanzenarten besser schützen können, muss dringend ein neues niedersächsisches Naturschutzgesetz her. Doch wie bewegt man 610.000 Wahlberechtigte aus Niedersachsen zu einer Unterschrift?

Unsere Rolle:
Beratung
Design
Informationsarchitektur
Konzeption
Politisches Campaigning
Webentwicklung
Workshop

Idee

Wir brauchen ein starkes visuelles Symbol mit hoher Wiedererkennung das einerseits die Dringlichkeit jetzt zu handeln verkörpert, aber auch Ängste und Bedenken nimmt und von Familien bis hin zu Verbänden alle abholt: Die B!ene.

section 1 image

Umsetzung

Die Ausrufezeichen-Biene ist Sympathieträgerin und Superheldin unserer Kampagne. Mit ihren runde Kulleraugen führt sie durch die gesamte Kampagne und kämpft von Plakaten, Flyer, Stickern und im Netz um jede Unterschrift. Auf der Webseite und in Social Media Posts zwinkert sie sogar charmant und verdreht die Augen. Ein dunkelgrüner Hintergrund mit Wabenstruktur geben ihr die nötige Bühne und lassen sie und ihr Botschaft maximal wirken.

section 7 image
section 9 image
section 11 image
section 13 image
section 15 image

Über die Kampagnen-Webseite werden über 
5.000 Unterschriften-Bögen bestellt.

section 21 image

Ergebnis

163.000 Menschen unterschreiben innerhalb der Frist das Volksbegehren und unterstützen so die Forderungen des Bündnisses. Hunderte ehrenamtlich Aktive in ganz Niedersachsen setzen sich, trotz erschwerter Bedingungen durch Corona für das Volksbegehren ein: auf Marktplätzen und in Fußgängerzonen, in Städten und auf dem Land. Zusätzlich werden über die Kampagnen-Webseite über 5.000 Unterschriften-Bögen bestellt.

Und das Engagement zahlt sich aus: Am Ende steht noch vor der zweiten Runde eine Einigung auf ein Gesetzespaket samt Verordnungen für mehr Artenschutz in Niedersachsen!

section 25 image
Beitrag teilen