Kreide. Viel Kreide.

Arbeiterkind.de

Unsere Leistungen: Design, Konzeption

Mit viel Raum für Fantasie haben wir seit Mai 2012 ein ganz besonderes Imagevideo und spannende Interviewvideos verschiedener Ortsgruppen produziert.

Vier Touren quer durch Deutschland, Fünf Monate, 30 Bleistifte, 120 Tafelkreiden, 2500 Papierzeichnungen und gefühlte 5000 kreideverstaubte Stunden an der Tafel später steht es nun im Netz: Das erste komplett an einer Schultafel animierte Imagevideo überhaupt, plus vier Interviewvideos, die einen sehr persönlichen Einblick und hoffentlich ganz viel Motivation für die Welt von Arbeiterkind.de geben. So riesig der Berg an Arbeit, so groß war der Spaß, den wir dabei hatten. Dank der künstlerischen Freiheit und Begeisterung für unsere Ideen seitens der fleißigen Mitarbeiter von Arbeiterkind.de hat sich am Ende alles mehr als gelohnt. Und wer weiß, vielleicht lässt sich der eine oder andere „Stefan“ ja durch diese Arbeit zum ersten Schritt Richtung Studium inspirieren …

Erlebbarkeit!

Wie können wir junge Menschen den Weg in’s und im Studium erleichtern? Wir haben eine Hands on-Animation mit dem verbunden, was Arbeiterkind.de so stark macht – die Geschichten der Mentoren.

Unterwegs!

Während ein Teil des Teams in ganz Deutschland unterwegs war, um MentorInnen zu besuchen, wurde im Berliner Basislager der immense Papier- und Kreideberg peu à peu abgearbeitet.

Vielfalt!

Ob Information oder aktive Beteiligung – Tafelfilm und Interviews funktionieren als Tandem und zeigen die verschiedenen Facetten des Engagements.

 

 

Das Projektteam

Malte Hein
Sonnenanbeter
Maike Janssen
Analog-Expertin

Arbeiterkind.de

Arbeiterkind ist eine gemeinnützige Initiative mit bundesweit über 5.000 ehrenamtlichen Mentorinnen und Mentoren in 70 lokalen Gruppen, die Schülerinnen und Schüler aus Familien, in denen noch niemand oder kaum jemand studiert hat, zum Studium ermutigt und sie vom Studieneinstieg bis zum erfolgreichen Studienabschluss unterstützt.

Hier geht es zu den weiteren Videos ...