Du kennst uns nur aus Projekten, von Konferenzen oder Events? Wir sind uns noch nie begegnet? Dann entdecke doch mit uns, was uns wirklich bewegt. Was uns über die akuten To Do's hinaus beschäftigt. Und warum wir immer wieder anders sind. Danke für dein Interesse und dein Feedback!

von in Alle Beiträge, Anfänge am 12.05.2016

Es ist eines unserer stetigen Lieblingswörter. Es definiert vielleicht mehr als jeder andere Begriff das Umfeld und die Abläufe, in denen wir uns im Wigwam bewegen und die auch uns bewegen. Der Wandel. Dabei geht das Wort „Wandel“ davon aus, dass es einen festen, bisherigen Zustand gibt, der jetzt in etwas Neues transformiert wird. Das […]

Lesen

von in Ansicht am 15.12.2015

Der Dezember ist ein seltsamer Monat: Einerseits setzt es noch einen Projektabschluss auf den anderen, andererseits ist bitteschön Besinnlichkeit gefordert. Und dann auch noch ein angemessener Rückblick aufs Jahr, geschrieben mitten im Gewusel. Nun ja, manches ändert sich wohl nicht mehr in 2015. Anderes hat sich dagegen sehr wohl getan. Bei uns und bei allen, […]

Lesen

von in Alle Beiträge am 04.11.2015

Wir freuen uns über einen Gastbeitrag von Matthias und Eugen in der aktuellen Ausgabe der politik & kommunikation (no. 112) zum Thema Geld. Seit Anfang des Jahres steht fest, dass sowohl uns als Mitstreiter in der Sache als auch den Grünen in Baden-Württemberg ein Experiment bevorsteht: Es geht darum, die erste Führungskampagne zur Wiederwahl eines grünen Ministerpräsidenten zu entwickeln und zu gestalten. […]

Lesen

von in Methodik am 19.10.2015

„2009 sprachen wir davon, das Web 2.0 für die Caritas zu nutzen. 2012 ging es um Social Media und darum, allen Akteuren gute Guidelines mit an die Hand zu geben. Und nachdem es heute eine ganze Caritas-Webfamilie und zahlreiche Social-Media-Accounts gibt, denken wir über Digitalisierung im gesamten Caritasverband nach“, so eröffnete Online-Redakteur Marc Boos die […]

Lesen

von in Methodik am 03.08.2015

Wigwam auf dem Weg zur eigenen Wirkungsstrategie Kennt ihr das, wenn man vor lauter tagtäglicher Arbeitsroutinen und Projekten eigentlich gar nicht mehr das große Ganze, die Fackel im Wind, das Ziel aller Anstrengungen sehen kann? Wenn zwischen kontinuierlicher Projektarbeit und dem Ziel, gesellschaftlichen Wandel zu leisten, ganz viel unausgesprochene Annahmen und Ideen umherschwirren, aber nur […]

Lesen