Druck machen bei #allefürsKlima

vonWigwamam26.09.2019
post-img

Raus aus dem Büro und auf die Straße!

Für den 20. September hatten Fridays for Future und zahlreiche andere Organisationen zum globalen Klimastreik #allefürsKlima aufgerufen und für uns war schnell klar, dass auch wir uns in jedem Fall an dieser Aktion beteiligen werden. Aber nicht nur Tür zu vom Büro und mitlaufen, sondern die kreativen Proteste auch mit eigenem Stempel versehen durch unsere mobile Siebdruckwerkstatt.

Vollbepackt mit Materialien, Klamotten zum Bedrucken (an dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an unsere Nachbar*innen und Freund*innen der AWO für die Spende) und weiteren Bastelutensilien postierten wir uns am Tag der Demo dann in unmittelbarer Nähe des Brandenburger Tors und merkten schnell, dass wir vor allem bei jungen Menschen mit unserer Aktion einen Nerv getroffen hatten. Gerade Familien mit Kindern sowie mehrere Schüler*innengruppen rannten unseren Stand förmlich ein und bedruckten schier alles, was nicht bis Drei auf den Baum direkt hinter uns geklettert war!

Irgendwann im Laufe der Demonstration mussten wir unsere dann doch nicht so mobile Aktion – leider und zum Glück – aus reinem Platzmangel einstellen, so umringt waren wir von den zahlreichen Menschen, die sich zu 270.000 (!) für den Klimaschutz auf den Straßen Berlins versammelt hatten… Heißt insgesamt also für uns: Wir kommen wieder – und ihr erfahrt es als erste!

Für alle, die sich auch nach dem Klimastreik noch bunt und laut äußern wollen, stellen wir hier eine kleine Auswahl unserer Motive zum Herunterladen (per Rechtsklick – Bild speichern) bereit: Für eure Social Media Profile, zum Selber-Drucken und Verschicken an Freund*innen, Familie und Entscheider*innen!

Fotos und Illustrationen: Wigwam

 

Beitrag teilen